All posts by

Hendrik

James Camerons „Avatar – Aufbruch nach Pandora“

James Camerons „Avatar – Aufbruch nach Pandora“

Anfang des 22. Jahrhunderts hat die Menschheit die Erde ausgebeutet und ist nun in den weiten des Alls auf der Suche nach Alternativen. Fündig wurde sie auf dem erdähnlichen Exomond Pandora, welcher den Gasriesen Polyphemus im Alpha-Centauri-System umkreist. Als Planet B taugt Pandora zwar nicht, da seine Atmosphäre für Menschen giftig ist. Doch auf Pandora…

„Wir sind das Klima“ von Jonathan Safran Foer

„Wir sind das Klima“ von Jonathan Safran Foer

Ein umfangreiches, zuweilen sehr philosophisches und metaphorisches Buch. Dass der Klimawandel existiert ist genauso sicher wie die Tatsache, dass er eine Bedrohung für uns darstellt. Dennoch sind wir noch immer weit entfernt davon alles zu tun was getan werden muss. Aber wieso? Nehmen wir die Sache nicht ernst genug, sind wir gelähmt von der Sorge…

„Einmal Hallig und zurück“

Eine erfolgreiche Journalistin wird auf eine einsame Hallig geschickt, um den dortigen Vogelwart zu interviewen. Dieser entpuppt sich jedoch als ziemlicher Griesgram und möchte sie am liebsten wieder von der Insel weghaben. Nach einigem hin und her entschließt er sich dann doch ihr seine Arbeit zu zeigen. Dabei zeigt sich der Grund für seine Griesgrämigkeit….

„Der Schwarm“ von Frank Schätzing

„Der Schwarm“ von Frank Schätzing

Menschen zerstören die Umwelt und verändern das Klima. Diese Tatsachen sind nicht erst seit Greta Thunberg bekannt. Aber was ist, wenn die Natur zurück schlägt? Genau dies passiert in dieser Geschichte von Frank Schätzing. Die sonst so friedlichen Wale greifen plötzlich Boote an. Algen und Muscheln befallen verstärkt Schiffe, so dass diese nicht mehr seetüchtig…

„Downsizing“ von Alexander Payne

„Downsizing“ von Alexander Payne

Amerika und Europa in naher Zukunft. Auf der Erde herrscht eine Krise der Übervölkerung. Immer mehr Menschen müssen mit immer weniger Ressourcen auskommen. Gleichzeitig schreiten Umweltzerstörung und Klimawandel unaufhaltsam voran. Aber mit Technologien lässt sich alles lösen! Das glauben zumindest norwegische Wissenschaftler als sie ein Verfahren entdecken mit dem man Menschen auf eine Größe von…

„Cargo – Da draussen bist du allein“ von Ivan Engler und Ralph Etter

Ein ähnliches Szenario wie WALL·E nur viel düsterer. Im Jahr 2267 ist die Erde durch einen Ökokollaps unbewohnbar geworden. Die überlebenden Menschen wohnen seitdem in überfüllten Raumstationen im Erdorbit. Doch es gibt Hoffnung: Der ferne Planet Rhea verspricht der Menschheit wieder lebensfreundliche Bedingungen; glaubt man der Regierung. Eine Untergrundbewegung namens «Die Maschinenstürmer» behauptet, dass Rhea…

„WALL·E – Der Letzte räumt die Erde auf“ von Pixar Animation Studios und der Walt Disney Company

„WALL·E – Der Letzte räumt die Erde auf“ von Pixar Animation Studios und der Walt Disney Company

Was passiert wohl, wenn wir unseren Lebensstil nicht ändern? Im Jahr 2105 ist die Erde durch Umweltverschmutzung und den Klimawandel für Menschen unbewohnbar geworden. Daher begeben sich diese auf eine fünfjährige Weltraumkreuzfahrt. In dieser Zeit soll ein Heer aus Robotern des Typs „Müllordner und Lastenheber – Erdklasse“ (auf Englisch: Waste Allocation Load Lifter – Earth-Class,…

„Palmers Krieg“ von Dirk C. Fleck

„Palmers Krieg“ von Dirk C. Fleck

Werden die Mächtigen der Welt wirklich tun was getan werden muss, um Natur und Umwelt zu retten oder wird man sie durch ständiges Zureden dazu bringen können? Robert Palmer gehört zu den Menschen die nicht mehr daran glauben. So entführt er zusammen mit ein paar Mitstreitern den Supertanker „Even“ und steuert ihn mit Plastiksprengstoff bestückt…

„2084 – Noras Welt“ von Jostein Gaarder

„2084 – Noras Welt“ von Jostein Gaarder

Ein Roman der irgendwie an Greta Thunberg erinnert. Die fast sechzehnjährige Norwegerin Nora Nyrud beginnt sich für den Klimaschutz einzusetzen. Da sie Angst vor dem Klimawandel nicht mehr loslässt, wird sie zunächst zu einem Psychiater geschickt. Dieser stellt jedoch klar, dass er die Angst vor dem Klimawandel nicht heilen kann; vielmehr müsse es eine Heilung…

„Mats und die Wundersteine“ von Marcus Pfister

„Mats und die Wundersteine“ von Marcus Pfister

Eine einfache, kindgerechte Parabel auf unseren Umgang mit Natur und Umwelt. Auf einer einsamen Insel mitten im Meer steht ein Berg und an seinen Hängen lebt eine Population Mäuse. Eine davon heißt Mats. Auf einem seiner Streifzüge findet Mats in einer Felsspalte einen goldglänzenden Wunderstein den er kurzerhand mitnimmt und den anderen Mäusen zeigt. Während…

„Eine unbequeme Wahrheit“ und „Immer noch eine unbequeme Wahrheit – Unsere Zeit läuft“

„Eine unbequeme Wahrheit“ und „Immer noch eine unbequeme Wahrheit – Unsere Zeit läuft“

In diesen beiden Dokumentarfilmen erklärt der ehemalige US-Vizepräsident Al Gore die Entstehung des Klimawandels und seine Folgen. Gleichzeitig zeigt er aber auch Möglichkeiten auf wie man das Klima schützen kann, ohne den allgemeinen Lebensstandard senken zu müssen. Zu diesen Filmen wurde auch ein Buch veröffentlicht mit dem Titel Eine unbequeme Wahrheit – Die drohende Klimakatastrophe…

„Die Maeva-Trilogie“ von Dirk C. Fleck

„Die Maeva-Trilogie“ von Dirk C. Fleck

Teil 1: Das Tahiti-Projekt Teil 2: Das Südsee-Virus oder MAEVA! (je nach Herausgeber) Teil 3: Feuer am Fuss Vom selben Autor wie GO! – Die Ökodiktatur, nun aber mit positiven Ansatz. Die Erde ab dem Jahr 2022. Während der Klimawandel und die Zerstörung von Natur und Umwelt scheinbar unaufhaltsam voranschreitet, die verbliebene Rohstoffe immer knapper…

„GO! – Die Ökodiktatur: Erst die Erde, dann der Mensch“ von Dirk C. Fleck

„GO! – Die Ökodiktatur: Erst die Erde, dann der Mensch“ von Dirk C. Fleck

Deutschland, Europa und die USA im Jahr 2040. Durch mangelnden Schutz von Natur, Umwelt und Klima sind Flora und Fauna weitgehend zerstört. Die Region, welche heute als „der Westen“ bekannt ist, wird nun von Ökoräten beherrscht, welche im zum „Global Observer“ Verbund zusammen geschlossen sind. Für die Bewohner der GO-Staaten gelten 12 Grundgesetze. Der Konsum…